BBL: Punktebestwerte für Benzing und Bartolo - Lumani 10.7
15372
post-template-default,single,single-post,postid-15372,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Yorman Polas Bartolo – Lumani 10.7

BBL: Punktebestwerte für Benzing und Bartolo

In der easyCredit BBL präsentiert Robin Benzing sich weiter in bestechender Form. Bei der knappen 71:73-Niederlage von s.Oliver Würzburg kam der Nationalspieler auf 29 Punkte – persönlicher Saisonbestwert. Dabei traf er fünf von sieben Dreier und acht von acht Freiwürfen.

Mit 19,5 Punkten pro Spiel führt der 28-Jährige die Liga beim Scoring an!

Auch Yorman Polas Bartolo erwischte einen Sahnetag in der Offensive beim Spiel der Telekom Baskets Bonn gegen den MBC Weißenfels. Trotz der 84:91-Niederlage erzielte Bartolo in weniger als 30 Minuten einen neuen persönlichen BBL-Karrierebestwert von 25 Punkten. Außerdem gelangen ihm sieben Rebounds, drei Assists und drei Steals.

Andreas Seiferth schrammte bei der 68:72-Niederlage Bayreuths in Frankfurt knapp an einem Double-Double vorbei. Der Center beendete die Partie mit acht Punkten und elf Rebounds.

Ähnlich erging es Stephan Haukohl, der sich mit Göttingen gegen Jena durchsetzte (86:60). Der Forward sammelte acht Punkte und sieben Rebounds in knapp 21 Minuten Einsatzzeit.